Sims 4 stürzt nach Update ab: Audio deaktivieren – Abhilfemaßnahme

Das Sims 4-Team hat festgestellt, dass es nach dem jüngsten Snowy Escape-Update vermehrt Berichte über Spielabstürze auf allen Plattformen gab. Das Team arbeitet bereits an einer Lösung, die voraussichtlich nächste Woche veröffentlicht wird, aber vielleicht könnt ihr einige der Probleme umgehen, indem ihr einfach den Ton eures Spiels deaktiviert.

Während die Abstürze anfangs nur relativ vereinzelt auftraten, meldeten immer mehr Spieler, dass ihre Spiele zufällig und oft ohne Grund abstürzen.

Das Spiel stürzt bei Spielern auf PC, Mac und Konsolen ab, wobei seit Donnerstag eine Häufung dieser Vorfälle zu verzeichnen ist. Vor allem auf der PlayStation 4 kam es zu einer Häufung von Spielabstürzen.

Das technische Team von Die Sims 4 hat die ersten Berichte bereits bestätigt und erklärt, dass sie bereits an einer Lösung arbeiten.

Am Freitagmorgen schickte Sim-Guru Nick – ein Qualitätsdesigner für Die Sims 4 – eine Nachricht auf Twitter:

Hey Simmers, wir haben einen Anstieg der Abstürze auf allen Plattformen festgestellt, besonders auf PS4. Wir arbeiten daran. Weitere Informationen findet ihr im unten stehenden Forum. Vielen Dank an euch!

Meldung von Sims 4-Spielabstürzen nach dem November-Update 2020

Spieler, bei denen dieses Problem auftritt, werden gebeten, EA Answers HQ zu nutzen, um diese Fehler im Thread über Abstürze nach dem 10. November-Update zu melden. Denkt daran, so viele Informationen wie möglich anzugeben, um dem QA-Team zu helfen, die Fehler so schnell wie möglich zu lösen.

Ihr könnt auch versuchen, den Cache eures Spiels zu leeren und, falls ihr Mods oder benutzerdefinierte Inhalte verwendet, diese zu entfernen und langsam wieder hinzuzufügen.

Bei Die Sims 4 gab es Anfang des Jahres ähnliche Absturzprobleme nach dem Eco Lifestyle-Update. Diese führten dazu, dass bestimmte Speicherdateien beim Laden abstürzten und wurden umgehend behoben.

Audio deaktivieren: Workaround für Abstürze nach dem November-Update 2020

Sim Guru Nick hat auch einen Workaround vorgestellt, der einige der Probleme beheben könnte. Es scheint, dass einige der Abstürze mit dem Audio zusammenhängen und das Deaktivieren des Spiel-Audios sollte helfen, einige dieser Probleme zu beheben, so ein Beitrag von SimGuruNick in den offiziellen Sims-Foren.

So kannst du den Ton deaktivieren, wenn dein Sims 4-Spiel nach dem Snowy Escape-Update abstürzt

Durch Hinzufügen des Arguments -nosound auf PC und Mac wird der Ton auf der Kernebene deaktiviert, um die audiobezogenen Abstürze vorerst zu vermeiden.

Auf Origin (PC/Mac)

Gehen Sie zu „Meine Spielebibliothek“.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Die Sims 4 und wählen Sie „Spieleigenschaften“.
Wählen Sie den Punkt „Erweiterte Startoptionen“.
Fügen Sie im Textfeld „Befehlszeilenargumente“ -nosound hinzu und wählen Sie „Speichern“.

Auf Steam

Gehen Sie zu „Bibliothek“.
Rechtsklick auf Die Sims 4 und wähle „Eigenschaften“.
Klicke auf die Schaltfläche „Startoptionen festlegen…“.
Füge -nosound in das Textfeld ein und klicke auf „OK“.

Auf PS4

Sie können versuchen, die Gesamtlautstärke in den Spieloptionen auf 0% einzustellen. Wir haben damit unterschiedliche Ergebnisse erzielt.